Fanmetropole Berlin

© visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann
© visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann

In Berlin schlägt das Fußballherz höher, ob live im Stadion, auf der Fanmeile oder beim Public Viewing in den zahlreichen der Cafés und Bars der Stadt. In der deutschen Hauptstadt wurden bereits in der Vergangenheit große Fußballfeste gefeiert: Bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006, der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 beim Empfang der Weltmeister 2014 am Brandenburger Tor oder zum UEFA Champions League Finale 2015.

Berlin hat sich 2006 als weltoffener und sympathischer Gastgeber präsentiert, das „Sommermärchen“ war geboren – die Welt zu Gast bei Freunden in Berlin. Die Fanmeile brach alle Zuschauer-Rekorde und der Begriff „Public Viewing“ ging um die Welt. Eine ganze Stadt im Fußballrausch. 2014 fand die Fußball-Euphorie mit dem Empfang der Weltmeister in der Hauptstadt ihren Höhepunkt. Mit dem WM-Titel gekrönt, feierte „Die Mannschaft“ am 15. Juli 2014 mit mehr als einer Million Menschen auf der Fanmeile und in den Straßen Berlins eine riesige WM-Party.

Berlin ist fußballverrückt! Ob mit oder ohne Finalticket – ein Besuch des DFB-Pokalfinales, ein Ligaspiel von Hertha BSC oder dem 1. FC Union Berlin sowie das Public Viewing bei Welt- und Europameisterschaften sind in der Hauptstadt immer ein Erlebnis.

 

Schaut in unsere Bildergalerie und bekommt einen Eindruck über die Fußball-Euphorie der Hauptstadt: 

© visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann
© visitBerlin, Foto: Wendt
© visitBerlin, Foto: Wendt
© visitBerlin, Foto: Wendt
© An der Alten Försterei / Stadionbetriebs AG
© An der Alten Försterei / Stadionbetriebs AG
© visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann
© visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann
© camera4

Anzeige